Erschreckend und beeindruckend – So abhängig sind wir von unseren Handys

Fast jeder Zweite in Deutschland ist ständig online erreichbar, per E-Mail, Facebook, WhatsApp & Co. Das geht aus einer repräsentativen Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft hervor.
Der italienische Künstler Marco Malgrate hat dieses Thema aus seiner persönlichen künstlerischen Sichtweise betrachtet. So entwirft er Bilder, die Menschen im digitalen Alltag und dem ungefilterten Leben nebeneinander zeigen.

Es fällt immer schwerer, zwischen Offline und Online zu unterscheiden

Künstler wie Marco Malgrate machen es immer wieder zum Thema, wie deutlich die Abhängigkeit der Menschen mittlerweile von ihrem Handy sind. Es fällt immer schwerer, zwischen Offline und Online zu unterscheiden. Zwischen den richtigen und den überflüssigen Informationen

Weiterführende Informationen

Smartphone-Abhängigkeit. Bin ich süchtig nach meinem Smartphone? ZEIT ONLINE, Christian Honey, 9. April 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.