Wie Manuela ihr "altes" Leben hinter sich lässt.

Alles einfach aufgeben? Den gewohnten und immer gleichen Alltag hinter sich lassen? Manuela Köbrunner aus Steyr in Österreich hat es getan. Sie wagte sich auf eine Reise um sich selbst neu zu finden. So startete sie vor ein paar Tagen nach Koh Samui in Thailand. Hier wird sie über etwa einen Monat bleiben. Wie die Reise verläuft, welche Erfahrungen Manuela macht und was sie alles erlebt – Das erfahren die Leserinnen und Leser von Lefanio exklusiv. Manuela wird extra für unser Magazin, ganz persönliche Eindrücke, Gefühle und Einblicke gewähren.

Sie hasste diesen grauen und monotonen Alltag

bahnhof„Ich habe im Büro gearbeitet und danach als Kindergartenpädagogin. Weiters habe ich in einer kleinen Wohnung mit meinen 2 Kaninchen gelebt. All das habe ich in diesem Jahr aufgegeben. Ich war immer total unglücklich. Ich hasste diesen grauen, monotonen Alltag. Ebenso mochte ich es auch nicht mich in meiner Arbeit unterordnen zu müssen.

Ich fühlte mich wie eingesperrt. Hatte lange überhaupt keine Lust mehr auf mein Leben. Ich sehnte mich nach Freiheit und nach einem selbstbestimmteren Leben.“ schreibt Manuela. Und so begann sie vor einem Jahr sich einen Plan zu machen, wie sich ihr Leben ändern kann. Und so startete Sie mit ihrem bunten Koffer an einem winterlichen Tag am Bahnhof.

Einige Leute meinten ich bekomme einen Kulturschock

Und so ist Sie angekommen in Koh Samui. „Ich habe eine sehr nette Unterkunft mit Küche, Bad, Terrasse. Ich kann zu Fuß zum Lamai Beach gehen, ebenso zu allen Shops, Bars und Restaurants. Die Straße ist allerdings sehr befahren, und ich muss immer ein paar Minuten warten bis ich schnell rüber laufen kann.“
k16
„Was mir sofort auffiel ist, das man hier auf der linken Straßenseite fährt und das Lenkrad rechts hat. Auch sind hier die Hunde alle frei und besitzerlos auf den Straßen unterwegs. So etwas gibt es ja in Österreich nicht.“ 😉

„So wie es aussieht, hat sich die Regenzeit noch nicht ganz verabschiedet. Bin jetzt seit 3 Tagen hier und es regnet.. In ein paar Tagen dürfte sich das legen. Sobald die Sonne rauskommt ist baden und sonnen angesagt!“
s2
„Einige Leute meinten ich bekomme einen Kulturschock und es herrscht Trauerstimmung wegen dem Ableben des Königs. Beides kann ich nicht bestätigen.“

„Meine Nachbarn die Vermieter sind Einheimische und die sind total nett und lachen viel. 🙂 „

Diesem Ziel komme ich Tag für Tag immer näher

Das sagt Manuela über sich selbst: „Mein Ziel ist es, ein unverschämt gutes Leben zu leben! In allen Lebensbereichen Fülle, Liebe und Harmonie zu genießen. Des weiteren ist mir eine finanzielle, geographische und zeitliche Freiheit wichtig. Diesem Ziel komme ich Tag für Tag immer näher“

Wie Manuela das macht, wird sie uns bei Lefanio weiter berichten und uns dabei wunderbare Einblicke in ihr (neues) Leben gewähren.

Hier gibt es weiter Infos zu Manuela und natürlich auch bei Facebook und YouTube.

manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.