Was ist abstrakte Kunst und was sind die Merkmale von abstrakter Kunst

Was ist abstrakte Kunst und was sind die Merkmale von abstrakter Kunst?

Die abstrakte Kunst ist eine zu Beginn des 20. Jahrhunderts einsetzende Ausdrucksweise von Künstlern. Abstrakte Kunst zeichnet sich besonders darin aus, dass die Künstler sich im künstlerischen Schaffen von der Darstellung realer Natur und Darstellungen entfernen und die Kunstwerke abstrakt gestalten. Dabei tragen sie Darstellungen der Umwelt oder Gegenstände in nur andeutenden Formen zusammen. Daraus sind auch für die Definition der abstrakten Kunst die Bezeichnungen „gegenstandslose Kunst“ oder auch „gegenstandsfreie Kunst“ entstanden.

Was ist abstrakte Kunst
Wassily Kandinsky: Aquarell ohne Titel, 1910 oder 1913 entstanden

Dabei bietet die abstrakte Kunst den Künstlern in der Gestaltung viel mehr Freiheiten und Möglichkeiten als gegenständliche Kunstformen. Was ist abstrakte Kunst in der modernen Zeitgeschichte? In den zeitlichen Anfängen von künstlerischen Darstellungen, wurden Natur, Gebäude, Tiere und Menschen dargestellt, herrscht in der abstrakten Kunst eine große und gedanklich unbegrenzte Freiheit.

Abstrakte Kunst bezeichnet auch Kunstwerke, die keinerlei eigene abbildende Absicht verfolgen, sondern eine eigene Sprache des Bildes entwickeln und dabei eine eigenständige Realität betonen

Abstrakte Kunst sind vielfältig an Austragungsformen

Die ersten Künstler die später als abstrakt galten entfernten sich bereits im 18. Jahrhundert von der Darstellung der realen Welt in der sie lebten und wie sie diese wahrnahmen. Beispielhaft ist hier der russische Maler Wassily Kandinskys zu nennen, der sich von ursprünglich stilisierender Malerei des einzigartigen Münchner Jugendstils über verschiedene Entwicklungsphasen bis zu abstrakten Darstellungen entwickelte. Dabei ist abstrakte Kunst hier sehr vielfältig an Austragungsformen unter Nutzung der breiten Zahl von angewandten Techniken. Im Anschluss an diese Betrachtung kann die Frage klar beantwortet werden: Was ist abstrakte Kunst?

Was ist abstrakte Kunst
Adolf Hölzel: Abstraktion II, 1915/16. In der Staatsgalerie Stuttgart

Eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung und Entstehung der abstrakten Kunst wir der Fototechnik zugeschrieben, die es in einer zu damaligen Zeit in revolutionärer Weise erlaubte, reale Umfelder abzubilden und damit drohte die gegenständliche Malerei überflüssig zu machen.

Die Kunst der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war von Idealen und Ideologien stark beeinflusst. Die heranreichende Moderne, technischer Fortschritt, die verstörende Gewalt der Weltkriege und die zunehmende Individualisierung des Einzelnen fanden ihren Niederschlag in der Kunst. Die Künstler wollten auf Missstände in der Gesellschaft hinweisen und die Welt so verbessern.

Diese drei abstrakten Künstler prägten die Zeit

Alexander Archipenko (1887–1964), war ein US-amerikanischer Bildhauer ukrainischer Herkunft. Er gehört zu den Wegbereitern der Modernen abstrakten Kunst. Das Saarlandmuseum in Saarbrücken setzte Archipenko zum Erben seiner bekannten Gipsmodelle ein.


Hans Arp (1887–1966) Deutsch-französischer Künstler und Maler für abstrakte Kunst. Er gilt in der ildenden Kunst und der Literatur als einer der prägendsten Vertreter des Dadaismus und Surrealismus. Er war Mitglied der Gruppe Abstraction-Création.

Willi Baumeister (1889–1955) Deutscher Bühnenbildner und Typograf. Er gilt weltweit als einer der bedeutendsten Künstler der Moderne und der abstrakten Kunst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mona Lisa virtuell erfahren. Beyond the Glass – Ein Virtual Reality Projekt im Louvre Museum

Manchmal fällt es Besuchern des Louvre schwer, die Mona Lisa zu sehen. Es ist nur 30 Zoll groß, versteckt hinter einer Schicht aus kugelsicherem Glas und meistens eine Menge Touristen, die sich drängen, um Selfies einzufangen. Während das Museum vor kurzem ein Einzelfeilen-Leitungssystem eingeführt hat, um die Überbelegung zu umgehen, begeben sich immer noch rund …

Continue reading „Mona Lisa virtuell erfahren. Beyond the Glass – Ein Virtual Reality Projekt im Louvre Museum“

0 Kommentare

Tattoo-Legende Ed Hardy reflektiert ein Leben in Tinte. Tiefer als die Haut.

Als er in diesem Monat seine erste Museumsretrospektive eröffnet, sprechen wir mit dem Künstler, der geholfen hat, Tattoos zu etablieren. Ich hatte keine Ahnung, dass es so weit kommen würde“, sagt der Tätowierer Ed Hardy und denkt über seine erste Museums-Retrospektive nach, Deeper than Skin. Der gebürtige Südkalifornier erinnert sich an den Moment, als die …

Continue reading „Tattoo-Legende Ed Hardy reflektiert ein Leben in Tinte. Tiefer als die Haut.“

0 Kommentare

Sonderinstallationen bei Masterpiece in London

London ist im Moment die Hochburg der Kunstszene. Die großen Sommerauktionen für zeitgenössische Kunst ziehen die Aufmerksamkeit des Kunstmarktes auf sich – aber das ist noch nicht alles. Die art-meets-design Masterpiece London Art Fair bringt nächste Woche mehr als 150 Aussteller auf das South Grounds des Royal Hospital Chelsea  . Jetzt, in seinem zehnten Jahr, ruht …

Continue reading „Sonderinstallationen bei Masterpiece in London“

0 Kommentare

The Scream: Munch London Show „nicht absichtlich mit Brexit geplant“

Wie der norwegische Künstler Edvard Munch wusste, gibt es Tage, an denen es unmöglich ist, seine Gefühle in Worten auszudrücken, und nur ein Bild kann es tun. Für diejenigen, die aus dem einen oder anderen Grund einen solchen Moment erleben, möchte das British Museum helfen. Es wird im nächsten Monat eröffnet und beherbergt die größte …

Continue reading „The Scream: Munch London Show „nicht absichtlich mit Brexit geplant““

0 Kommentare

Experten restaurieren Rembrandts „Nachtwache“ in Amsterdam

Im Amsterdamer Reichsmuseum hat die «Operation Nachtwache» begonnen – eine umfassende Untersuchung des berühmtesten Gemäldes von Rembrandt van Rijn (1606-1669). Am Montag starteten Experten mit einem Scan des Gemäldes. Die Arbeiten finden vor den Augen des Publikums statt und sind auch live im Internet zu verfolgen. Das rund 17 Quadratmeter große Gemälde wurde aus dem …

Continue reading „Experten restaurieren Rembrandts „Nachtwache“ in Amsterdam“

0 Kommentare

Entrare nell’opera. Prozesse und Aktionen in der Arte Povera

Das Kunstmuseum Liechtenstein beleuchtete in einer umfangreichen Ausstellung bislang wenig erforschte Aspekte der Arte Povera. Neben legendären Kunstwerken der Hauptvertreter dieser Bewegung sind kaum bekannte fotografische und filmische Dokumente zu sehen. Sie rücken die prozessualen, performativen und theatralen Handlungen und Aktionen der Jahre 1959 bis 1979 in den Fokus. Und lassen erkennen: Die Arte Povera …

Continue reading „Entrare nell’opera. Prozesse und Aktionen in der Arte Povera“

0 Kommentare

Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919

Vor genau 100 Jahren konnten die ersten Frauen ihr reguläres Kunststudium an der Berliner Kunstakademie aufnehmen. Kein Grund zum Feiern, eher Anlass, die Werke von Malerinnen und Bildhauerinnen in den Blick zu nehmen, die es trotz aller Widrigkeiten in die Kunstöffentlichkeit geschafft und Eingang in die Sammlung der Nationalgalerie gefunden haben. Darunter das selbstbewusste Porträt …

Continue reading „Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919“

0 Kommentare

DOCKS. Ein Kollektiv von vier jungen Fotografen.

DOCKS, ein Kollektiv von vier jungen Fotografen, steht für vielfältige und zeitgenössische Ansätze zur Dokumentarfotografie mit humanistischen Werten. Das Kollektiv gründete sich im Mai 2018, als es eine Zeitung mit Arbeiten der letzten zwei Jahren veröffentlichte. Im Künstlerhaus zeigen die Fotografen ihre aktuellen Langzeitprojekte. Eine Umweltkatastrophe im Iran, Lake Urmia, dient Maximilian Mann zur Kritik …

Continue reading „DOCKS. Ein Kollektiv von vier jungen Fotografen.“

0 Kommentare

Lars Eidinger. Autistic Disco.

Der NAK Neuer Aachener Kunstverein freut sich die erste institutionelle Einzelausstellung von Lars Eidinger unter dem Titel Autistic Disco präsentieren zu dürfen. Für die Ausstellung im Kunstverein wird Eidinger interdisziplinär neue Videoarbeiten realisieren und installativ in Szene setzen sowie Photographien und eine Skulptur zeigen. Lars Eidinger (*1976 in Berlin) ist ein deutscher Theater- und Filmschauspieler …

Continue reading „Lars Eidinger. Autistic Disco.“

0 Kommentare
Glücklich sein

Schluss mit Reden, spielen wir!

Die Formulierung „Schluss mit Reden, spielen wir!“ stammt von der Figur Billie Jean King aus dem 2017 entstandenen Film mit dem Titel „Battle of the Sexes“, sie äußert ihn gegenüber ihrem männlichen Gegner im Tennisspiel Bobby Riggs. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte und erzählt von dem Kampf um Gleichberechtigung der Geschlechter am Beispiel …

Continue reading „Schluss mit Reden, spielen wir!“

0 Kommentare

Was ist abstrakte Kunst und was sind die Merkmale von abstrakter Kunst