3 Gründe warum Yoga gut für das Herz ist

Warum ist Yoga gut für das Herz

Yoga erfreut sich in den letzten Jahren einer Wachsenden Popularität, dennoch werden in Krankenhäusern und Kur-Kliniken nur sehr selten Yogakurse angeboten. Doch es gibt offensichtliche Gründe, warum Yoga gut für das Herz ist und positive Effekte für Körper und Geist bei der Kombination aus kontrollierter Atmung und Mediation bietet.

Yoga ist gut für Herz und Geist

Wissenschaftliche Studien haben die positiven Effekte von Yoga auf wichtige Herzfunktionen bestätigt und empfehlen Yoga in die Therapie herzkranker Patienten zu integrieren.

1. Yoga reduziert die Häufigkeit von absoluter Arrhythmie (Vorhofflimmern)

Absolute Arrhythmie ist die häufigste bedeutsame Herzrhythmusstörung, allein in Deutschland leiden darunter etwa 300.000 Menschen. Etwa 70 Prozent der Vorhofflimmer-Attacken bemerken die Patienten nicht. Häufige Krankenhausaufenthalte und hohe Behandlungskosten in Millionenhöhe sind die Folge.
Kürzlich wurde eine Studie mit bis zu achtzigjährigen betroffenen Patienten über sechs Monate durchgeführt. Die ersten drei Monate wurden die Teilnehmer nur beobachtet, danach praktizierten sie wöchentlich zwei mal für 60 Minuten Yoga. In den letzten drei Monaten kam es zu deutlich weniger Vorhofflimmer-Attacken als in den ersten drei. Die Patienten empfanden eine Steigerung der Lebensqualität, da außerdem der Blutdruck und der Ruhepuls niedriger waren als zuvor.

2. Yoga hilft gegen hohen Blutdruck

Bluthochdruck oder Hypertonie (HTN) betrifft Millionen von Menschen weltweit und zu Herzkrankheiten, Schlaganfällen und Nierenversagen führen. Die übliche Therapie bestehen aus Medikamenten und strengen Diäten. Kürzlich haben 50 Patienten mit HTN an einer Studie teilgenommen bei der sie für 15 Tage jeden Tag zwei Stunden Yoga praktizierten.
Die Herzfunktion wurde vor und nach dieser Studie beurteilt. Nach 15 Tagen waren die Ruheherzfrequenz, der systolische und diastolische Blutdruck signifikant reduziert. Eine Vergleichsgruppe, die kein Yoga praktizierte zeigte keinerlei Veränderung.

3. Yoga reduziert Stress

Das autonome Nervensystem (ANS) steuert die Funktion der Herzfrequenz und den Blutdruck. Ein Herz, das gesund ist zeigt eine Differenz in Herzfrequenz und Blutdruck während der Ein- und Ausatmung, bei einer Herzerkrankung zeigt sich eine geringerer Unterschied der so genannt Herzratenvariabilität (HRV).
HRV wird von den beiden Teilen des autonomen Nevensystems beeinflusst: dem parasympathischen und sympathischen Nervensystem.
Wissenschaftler verglichen die Herzratenvariabilität von Personen die regelmäßig Yoga praktizieren mit Kontrollpersonen, die keine Yoga betreiben. Die HRV der Yoga-Praktizierende war deutlich erhöht und sie zeigten eine geringere sympathische (Stress, Adrenalin) und parasympathische Spannung (Entspannung, Funktion er inneren Organe ) des autonomen Nervensystems.
Yoga sollte von Patienten und behandelten Ärzten als eine wirkungsvolle Therapie zur Steuerung Stress, Hypertonie, und Herzrhythmusstörungen berücksichtigt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Die wunderbare Musik bei YouTube zur Entspannung, zum lesen und zur Konzentration.

Hier gibt es beste Musik aus unserem HarmonyMinds YouTube Kanal zum entspannen, zum einschlafen und zur Konzentration. Hier direkt zu unserem HarmonyMinds YouTube Kanal. Entdecke deine Musik zur Entspannung. Das könnte Sie auch interessieren:

0 Kommentare

Die wunderbare Musik bei YouTube zur Entspannung, zum lesen und zur Konzentration.

Hier gibt es beste Musik aus unserem HarmonyMinds YouTube Kanal zum entspannen, zum einschlafen und zur Konzentration. Hier direkt zu unserem HarmonyMinds YouTube Kanal. Entdecke deine Musik zur Entspannung. Das könnte Sie auch interessieren:

0 Kommentare

Wer Yang sagt, sollte auch Yin sagen. Über die besondere Magie von Yin Yoga.

Ich bin nach jahrelanger Yogapraxis auf Yin Yoga gestoßen und es hat mich verzaubert. In diesem Artikel möchte ich dir erzählen warum: Wenn du normalerweise Vinyasa, Hatha Flow, Power, Ashtanga oder einen ähnlichen Yogastil praktizierst, wirst du dich in deiner ersten Yin Yoga – Stunde sicherlich über so einiges wundern. Diese eben genannten, bekanntesten und …

Continue reading „Wer Yang sagt, sollte auch Yin sagen. Über die besondere Magie von Yin Yoga.“

5 comments

Die wunderbare Musik bei YouTube zur Entspannung, zum lesen und zur Konzentration.

Hier gibt es beste Musik aus unserem HarmonyMinds YouTube Kanal zum entspannen, zum einschlafen und zur Konzentration. Hier direkt zu unserem HarmonyMinds YouTube Kanal. Entdecke deine Musik zur Entspannung. Das könnte Sie auch interessieren:

0 Kommentare
Stress richtig erkennen

Stress richtig erkennen & vermeiden

Wir alle kenne die klassischen Symptome: Feuchte Hände, erhöhter Herzschlag, und Panikattacken, das sind einige der klaren körperliche Anzeichen von Stress, die gerade in besonders belastenden Situationen auftreten. Oft sind es jedoch die unscheinbaren Zeichen die uns vor allem vor Dauerstress warnen. Leider können wir sie selbst oft nicht erkennen, noch weniger deuten oder sie …

Continue reading „Stress richtig erkennen & vermeiden“

0 Kommentare

Die wunderbare Musik bei YouTube zur Entspannung, zum lesen und zur Konzentration.

Hier gibt es beste Musik aus unserem HarmonyMinds YouTube Kanal zum entspannen, zum einschlafen und zur Konzentration. Hier direkt zu unserem HarmonyMinds YouTube Kanal. Entdecke deine Musik zur Entspannung. Das könnte Sie auch interessieren:

0 Kommentare

Das HERZ öffnen über die Stimme.

Was ist eigentlich KIRTAN singen? Kirtan singen wird gerade wieder neu entdeckt, und ist doch ein sehr sehr altes „Phänomen“, das seine Wurzeln in alten Kulturen hat. Hierbei werden in der Regel Sankskrit Begriffe in call-and-response Modus mit dem Publikum gemeinsam gesungen. Das Schöne am Kirtan ist, dass es einen wirklich tief berühren und zufrieden …

Continue reading „Das HERZ öffnen über die Stimme.“

0 Kommentare

Die wunderbare Musik bei YouTube zur Entspannung, zum lesen und zur Konzentration.

Hier gibt es beste Musik aus unserem HarmonyMinds YouTube Kanal zum entspannen, zum einschlafen und zur Konzentration. Hier direkt zu unserem HarmonyMinds YouTube Kanal. Entdecke deine Musik zur Entspannung. Das könnte Sie auch interessieren:

0 Kommentare

Yoga bedeutet Ruhe und Besinnung, aber Amina zeigt es auf ganz besondere Weise.

Yoga ist die Bezwingung des eigenwilligen und ungestümen Geistes Autorin Amina über sich selbst: „Meine ersten Yoga-Stunden habe ich schon als Kind gehabt. Seit dem habe ich mich durchgehend mal mehr mal weniger der Yoga-Praxis hingegeben – aber nie den Bezug dazu verloren. Mein großes Interesse für die indische Kultur und Lehren haben mich immer …

Continue reading „Yoga bedeutet Ruhe und Besinnung, aber Amina zeigt es auf ganz besondere Weise.“

0 Kommentare

Die wunderbare Musik bei YouTube zur Entspannung, zum lesen und zur Konzentration.

Hier gibt es beste Musik aus unserem HarmonyMinds YouTube Kanal zum entspannen, zum einschlafen und zur Konzentration. Hier direkt zu unserem HarmonyMinds YouTube Kanal. Entdecke deine Musik zur Entspannung. Das könnte Sie auch interessieren:

0 Kommentare

7 wunderbare Möglichkeiten Apfelessig zu verwenden. (Teil 1)

1) Sagen Sie Heißhunger, Fettpölsterchen und Wassereinlagerungen adé. Reich an Kalium hilft Apfelessig unserem Körper angesammelte Wassereinlagerungen zu reduzieren. Gleichzeitig wirkt er entzündungshemmend und hilft Schwellungen von innen heraus zu reduzieren. Als Getränk vor Mahlzeit, hilft naturtrüber Apfelessig außerdem bei der Blutzuckerregulierung und der Fettverbrennung. Durch einen stabilen Blutzuckerspiegel, ereilen uns keine Heißhungerattacken mehr.Um die …

Continue reading „7 wunderbare Möglichkeiten Apfelessig zu verwenden. (Teil 1)“

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.