Wo in Deutschland Urlaub machen? 2020 – Eine Reise in natürliche und unberührte Gebiete unserer Bundesländer. (Teil 2)

Wo in Deutschland Urlaub machen?

Schön Sie wieder begrüßen zu dürfen, zu unsere Reise durch alle 16 Bundesländern. Wir gehen der Frage auf den Grund: Wo in Deutschland Urlaub machen? Immerhin haben wir uns 2020 auch und gerade erst Recht eine sichere und erholsame Auszeit verdient. Sollten Sie Teil 1 mit den ersten vier Bundesländern noch nicht gelesen haben, finden Sie ihn hier:

Wo in Deutschland Urlaub machen? 2020 – Eine Reise in natürliche und unberührte Ecken der Bundesländer. (Teil 1)

BRANDENBURG: UNESCO-Weltnaturerbe erleben

Wo in Deutschland Urlaub machen?
Naturschutzgebiet Zescher Seen

Weite Wiesen und Ebenen, fruchtbares Agrarland und ausgedehnte Mischwälder. Das ist Brandenburg. Mit all seinen Schlössern, Seen und Flüssen und historischen Orten wird das Bundesland um Berlin dennoch oft übersehen. Die Havel und die unzähligen Urstromtäler machen Brandenburg zu einem naturhistorisch wichtigen Gebiet. Auch für Europa, da es sich große Naturgebiete und geologische Felder mit Polen teilt. Teile des Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gehören sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe. Wer weite Flussauen und bunte Schwärme aus Vögel genießen möchte, findet die perfekten Möglichkeiten im Nationalpark Unteres Odertal. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

HAMBURG: Altes Land – Neu erfunden

Wo in Deutschland Urlaub machen?
Kirschblüte – Radwegtips aus dem radtouren-magazin.com

Vom Elbdeich über Altes Land, bis zu den wilden Duvenstedter Brooks. Das Hamburger Umland bietet eine abwechslungsreiche Vielfalt als Antwort auf die Frage: Wo Urlaub machen in Deutschland? 2020 …

Die Brooks entstand vor rund 15 000 Jahren durch die Eiszeit und sind ein Naturschutzgebiet mit torfnassen Mooren, weiten Heidefläche und alten Bruchwäldern, wunderbar zum Radeln oder entspannt Spazieren. Das Alte Land ist zwar dennoch nicht so alt, doch eines der wichtigsten und größten Obstanbaugebiete ganz Europas! Ernte- und Blütezeit ist fast das ganze jahr über, dank dem milden Klima und den fruchtbaren Böden. Ob Krische oder Apfel, beide Volksfeste im Sommer sind ein unvergessliches Erlebniss für alt und jung, im sonst kühlen Norden der Republik.

MECKLENBURG-VORPOMMERN: Hoch hinaus und weit bis in den wilden Osten

Wo in Deutschland Urlaub machen?
Baumkronenpfad im Tierpark Ivenack- Erfolgreiches Projekt von Stahlbau Vollack.

Den einzigartigen Baumkronenpfad im Tierpark Ivenack kennen wohl einige LeserInnen. Der Grund für dieses tolle Familienerlebnis ist jedoch 1000 Jahre alt. Denn die Eichenwälder in Ivenack sind mit die ältesten noch erhaltenen in ganz Deutschland! Doch nicht nur alte Wälder und die Tiere sind in Mecklenburg-Vorpommern ein Highlight. Abwechslungsreiche Küstenstreifen mit weißen Stränden, Küstenmoore bei Graal-Müritz und die Mecklenburgische Seenplatte sind lohnenswerte Ziele für den Urlaub in Deutschland 2020. Das zauberhafte Stettiner Schloss sollten Sie auch nicht links liegen lassen, selbst wenn es Sie in den östlichsten Zipfel zieht, ins Grenzgebiet und Naturschutzgebiet Stettiner Haff. Ein Leuchturmprojekt europäischen Naturschutzes, zusammen mit Polen.

SACHSEN: Gigantische Teiche, Bergbau und Surfen?

Wo in Deutschland Urlaub machen?
Cospudener See in Markkleeberg von Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Zugegeben, wenn Ihnen jemand als Antwort auf die Frage „Wo in Deutschland Urlaub machen?“ das Bundeslan Sachsen nennen würde, weil man da so toll surfen kann, dank dem exzessiven Bergbau und weil es rießige Teiche gibt, würden Sie mit Sicherheit ersteinmal den Kopf schütteln. Doch Sachsen ist in seiner Vielfalt an Natur- und Kultrulandschaften unübertroffen. Die Sächsische Schweiz mit ihren imposanten Sandsteinformationen haben Weltrang erlangt. Doch auch die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft hat es geschafft. Sie ist UNESCO-Biosphärenreservat und das größte zusammenhängende Teichgebiet Deutschlands! Und das schon bereits seit 1996. Alte Kultur- und Naturgebiete mit fast vergessenen Haustierrassen, alten Imkereien mit unvergleichlichem Honig und das Haus der 1000 Teiche, das den Namen nicht umsonst trägt, machen einen Urlaub in Sachsen einzigartig. Das Leipziger Neuseenland ist ein Mekka des Wassersports. Aus ganz Europa treffen sich hier Hobbysportler und Profis, beispielsweise bei Markkleeberg. Segeln, Surfen, Wakeboarden oder Stand-up-Paddling auf Seen in alten Tagebaulöcher aus der Braunkohle-Zeit werden so sinnvoll genutzt und zu großen Teilen auch renaturiert für kommende Generationen.

Wir freuen uns auf Sie und auf Teil 3: Wo in Deutschland Urlaub machen? – Gute Erholung und bis bald, Ihre HarmonyMinds-Redaktion.

Teil 1 finden Sie hier: Wo in Deutschland Urlaub machen? 2020 – Eine Reise in natürliche und unberührte Ecken der Bundesländer. (Teil 1)

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen und Familie kombinieren: Diese 5 Tipps helfen dir dabei

Kann man nach Holland fahren zum einkaufen. Jetzt in die Niederlande.

[su_posts id=“4094″ post_type=“page“ tax_operator=“0″ order=“desc“]

[su_posts id=“3876″ tax_operator=“0″ order=“desc“]

[su_posts id=“3819″ tax_operator=“0″ order=“desc“]

[su_posts id=“2805″ tax_operator=“0″ order=“desc“]

[su_posts id=“2214″ tax_operator=“0″ order=“desc“]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.