Dukehouse Tee. Ein besonderes Genusserlebnis für Ruhe und Entspannung.

Dukehouse Tee

Die Tees von Dukehouse erfüllen die Bedürfnisse der modernen, schnelllebigen Welt. Kreiert wurden die Tees für Menschen, welche mit Körper und Geist leben. Jede Tasse ein perfektes Geschmackserlebnis, dafür steht Dukehouse.

We love life And tea! sagt John von Saurma, Gründer von Dukehouse Tee

Mit einem der ältesten Teeimporthäuser

Dukehouse Tee arbeitet dabei mit einem der ältesten Teeimporthäuser Europas zusammen, welches bereits seit über 90 Jahren die Welt bereist, um die besten Tees, Früchte und Kräuter zu finden. In Norddeutschland werden die besten Zutaten der Natur nach den Rezepturen von Teataster gemischt und verarbeitet. In liebevoller Handarbeit entstehen seit vielen Jahren köstliche und natürliche Teesorten. Sie bekommen hochwertige Teemischungen, aus kontrolliert biologischem Anbau und liebevoll handverlesen für das perfekte Geschmackserlebnis in jeder Tasse Tee.

Geschmackserlebnis einer leckeren Grünteemischung

Ein idealer Teegenuss mit ausgesuchten Kräutern für die Pause im Job oder wohltuend zwischendurch. Tee ohne Aromastoffe, der die Fettverbrennung und das Immunsystem verbessert.

Loser grüner Bio Tee

Dukehouse Tee Grüner Tee aus kontrolliert biologischem Anbau. Ohne Zusatzstoffe hergestellt. Kalorienarme Alternative zu Süßgetränken. Kräuter-Mischung für mehr Balance und Ausgeglichenheit. Sanfter Wachmacher, Gesundheitselixier und Abnehmhelfer. Grüner Tee hat so einiges zu bieten. Bei der Herstellung von grünem Tee werden die frisch gepflückten Teeblätter in China kurz nach der Ernte in großen ca. 80 °C heißen Röstpfannen scharf erhitzt, in Japan werden die frisch gepflückten Blätter kurz über heißem Wasserdampf gedünstet. Die Spaltfermente der Blätter werden abgetötet, und die Fermentation unterbrochen. Grüner Tee ist sozusagen eine Vorstufe von Schwarzem Tee.

Für eine gesunde Ernährung

Die Teemischung wirkt entschlackend und entwässernd. Sie spendet Energie beim Sport und belebt als feinherbe Erfrischung. Der reinigende Tee ist Wellness für Körper und Geist.

Matcha Zubereitung von Dukehouse Tee

Der Tee wird mit 90°C heißem Wasser aufgegossen und sollte 2 bis 3 Minuten ziehen. Auch kalt ein Genuss als gesunder Durstlöscher: Ihr idealer Begleiter in allen Jahreszeiten. Liebevoll zusammengestellte Kompositionen von gesunden und teils auch entschlackenden Zutaten, die allesamt aus rein ökologischem Anbau stammen. In Handarbeit verlesen und ohne keinerlei künstliche Zusatzstoffe und Aromen.

Genussvoller Früchtetee

Dukehouse Tee Früchtetee
Dukehouse Früchtetee
Der Früchtetee von Dukehouse ist seit vielen Jahren eine erfrischende Ergänzung zu grünen und schwarzen Tees. Bereits zu Omas Zeiten wusste man um die wohltuende Wirkung des „Roten Tees“. Erfrischende Aufgüsse aus Hagebutte, Hibiskus, Apfelstücken sowie weiteren getrockneten Früchten wurden schon damals so bezeichnet. Bevor sie zum gesunden Trendgetränk wurden, servierte man sie meistens zur Ergänzung von Krankenkost oder zum Abendessen. Die Mischungen von Dukehouse Tee enthalten weder Koffein noch Gerbstoffe. Daher sind sie anspruchslos in der Zubereitung und bilden eine ideale Alternative für Jung und Alt. Außerdem sind sie vielseitig einsetzbar: Sie können kalt und heiß getrunken, und ebenso hervorragend mit anderen Getränken kombiniert werden.

Über Dukehouse Tee

Dukehouse Tee wurde Januar 2018 in der Hafenstadt Hamburg gegründet. Die Tees erfüllen die Bedürfnisse einer modernen, schnelllebigen Welt. Kreiert wurde der Tee für Menschen, welche mit Körper und Geist leben und Genuss schätzen. Jede Tasse Dukehouse Tee ein perfektes Geschmackserlebnis, ideal als Ruhepol in der schnellen Welt die uns heute begleitet. Entdecken Sie hier direkt die wunderbare Welt der Dukehouse Tees.

Das könnte Sie auch interessieren

Die wunderbare Wirkung von Hibiskus-Tee

Hibiskus-Tee ist ein Kräutertee, der durch Einweichen von Teilen der Hibiskuspflanze in kochendem Wasser hergestellt wird. Es hat einen säuerlichen Geschmack, der dem von Preiselbeeren ähnelt und kann sowohl heiß als auch kalt genossen werden. Es gibt mehrere hundert Arten von Hibiskus, die je nach Standort und Klima variieren. Hibiscus sabdariffa wird jedoch am häufigsten …

Continue reading „Die wunderbare Wirkung von Hibiskus-Tee“

0 Kommentare

Wie Tabak auf Bildern sich auf das Rauchen auswirken kann

Von Indonesien bis Slowenien zeigt ein Projekt des italienischen Fotografen Rocco Rorandelli, Bitter Leaves, die wahre Wirkung der Tabakindustrie. Jedes Jahr werden weltweit fast 6 Billionen Zigaretten von über 1 Milliarde Menschen geraucht. Ungefähr 20% der Weltbevölkerung werden als Raucher eingestuft, die eine Tabakindustrie mit einem Wert von 888 Milliarden US-Dollar versorgen. Dies ist ein …

Continue reading „Wie Tabak auf Bildern sich auf das Rauchen auswirken kann“

0 Kommentare

Ohne die Kulturtechnik des Schwimmens wird es dem Volk der Dichter und Denker an Geist und Tiefgang fehlen

Charles Sprawson, der seine Kindheit in Indien verbrachte, wo er im unterirdischen Gewölbe eines Prinzenpalastes das Schwimmen lernte, nutzt die Worte des Meeresgottes Proteus in Goethes „Faust II“ als Einladung, „Ich nehme Dich auf meinen Rücken, vermähle Dich dem Ozean“, das Wesen des Schwimmers zu ergründen. Es geht ihm aber auch um die epische, „homerische …

Continue reading „Ohne die Kulturtechnik des Schwimmens wird es dem Volk der Dichter und Denker an Geist und Tiefgang fehlen“

2 comments

Visionäre von heute – Gestalter von morgen. Ein Buch über Ärmel hochkrempeln und Anpacken

Tobias Loitsch, Leiter des NeuInstituts für Technologie in Wirtschaft und Gesellschaft, im Gespräch mit Dr. Alexandra Hildebrandt, Publizistin, Nachhaltigkeitsexpertin und Wirtschaftspsychologin. Tobias Loitsch: Im September 2018 erscheint beim Verlag SpringerGabler das von Ihnen und dem Unternehmer Werner Neumüller herausgegebene Buch „Visionäre von heute – Gestalter von morgen“. Wie ist die Idee dazu entstanden? Gab es …

Continue reading „Visionäre von heute – Gestalter von morgen. Ein Buch über Ärmel hochkrempeln und Anpacken“

0 Kommentare

Digitale Fitness: Warum Deutschland härter trainieren muss

„Wer Neuerungen einführen will, hat alle zu Feinden, die aus der alten Ordnung Nutzen ziehen.“ (Machiavelli) Digitale Technologien: Wie fit sind deutsche Unternehmen? Aus der Evolution ist bekannt, dass nicht die Stärkeren überleben, sondern jene, die sich am besten anpassen können (to fit). Das ist ein permanenter Vorgang, der auch für das Zeitalter der Digitalisierung …

Continue reading „Digitale Fitness: Warum Deutschland härter trainieren muss“

0 Kommentare

Besuche im Silicon Valley bleiben wirkungslos, wenn wir die digitale Sprache nicht lernen.

Wer die Sprache der digitalen Welt nicht lernt, gehört zu den neuen Analphabeten und bleibt passiver Konsument. Die Chefredakteurin der WirtschaftsWoche, Miriam Meckel, schrieb mit „Sprachlos in Seattle“ nicht nur ein Editorial zur Ausgabe 42, die am 7. Oktober 2016 erschien, sondern formulierte ein Plädoyer, das uns auf unserem Weg unterstützt, fit für die Zukunft …

Continue reading „Besuche im Silicon Valley bleiben wirkungslos, wenn wir die digitale Sprache nicht lernen.“

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.