Es gibt was zu entdecken. Denn der nächste Sommer kommt bestimmt.

Es gibt noch mehr zu entdecken

Julinacht. Ein Sommergedicht

Die Mondeslichter rinnen
Aus sterndurchsprengtem Raum
Zur regungslosen Erde,
Die müde atmet kaum.

Wie schlummertrunken schweigen
Die Linden rund umher,
Des Rauschens müde, neigen
Herab sie blütenschwer.

Nur manchmal, traumhaft leise,
Rauscht auf der Wipfel Lied,
Wenn schaurig durchs Geäste
Ein kühler Nachthauch zieht.

Mein Herz ist ruh-umfangen,
Ist weltvergessen still,
Kein Sehnen und Verlangen
Die Brust bewegen will.

Nur manchmal, traumhaft leise,
Durchzieht der alte Schmerz,
Wie Nachtwind durchs Geäste,
Das müdgeliebte Herz.
Von Felix Dörmann (1870-1928)

Das könnte Sie auch interessieren

Zukunft der Arbeit

Die Zukunft der Arbeit

Dr. Alexandra Hildebrandt Die Zukunft der Arbeit wird durch vernetzte Systeme geprägt sein: Maschinen organisieren sich in der Fabrik der Zukunft weitgehend selbst, Lieferketten stellen sich automatisch zusammen, Aufträge werden direkt in Fertigungsinformationen umgewandelt. „Wenn wir von Arbeit 4.0 sprechen und uns dem Thema Digitalisierung widmen, lauert hinter der nächsten Ecke meist auch das Schreckgespenst …

Continue reading „Die Zukunft der Arbeit“

0 Kommentare

Ein Wintergedicht

Winterwärme Mit brennenden Lippen, unter eisblauem Himmel, durch den glitzernden Morgen hin, in meinem Garten, hauch ich, kalte Sonne, dir ein Lied. Alle Bäume scheinen zu blühen; von den reifrauhen Zweigen streift dein Frühwind schimmernde Flöckchen nieder, gleichsam Frühlingsblendwerk; hab Dank! An meiner Dachkante hängt Eiszapfen neben Zapfen, starr; die fangen zu schmelzen an. Tropfen …

Continue reading „Ein Wintergedicht“

0 Kommentare
Zukunft der Arbeit

Die Zukunft der Arbeit

Dr. Alexandra Hildebrandt Die Zukunft der Arbeit wird durch vernetzte Systeme geprägt sein: Maschinen organisieren sich in der Fabrik der Zukunft weitgehend selbst, Lieferketten stellen sich automatisch zusammen, Aufträge werden direkt in Fertigungsinformationen umgewandelt. „Wenn wir von Arbeit 4.0 sprechen und uns dem Thema Digitalisierung widmen, lauert hinter der nächsten Ecke meist auch das Schreckgespenst …

Continue reading „Die Zukunft der Arbeit“

0 Kommentare

Teil 1: Deutschlands atemberaubende Flüsse. — Die besten Kurzreisetips für sonnige Wintertage.

Von der Quelle bis zu ihrer Mündung sind Deutschlands Flüsse nicht nur ein einzigartiges Schauspiel der Natur, sondern sie sind auch ein zentraler Teil unserer Geschichte und die wichtigsten Verkehrsadern Europas. Gerade jetzt, in der dunklen Jahreszeit, laden Deutschlands Flüsse mit ihrer Beschaulichkeit und beruhigenden Stille ein zu ausgedehnten Ausflügen an klaren, sonnigen Wintertagen. In …

Continue reading „Teil 1: Deutschlands atemberaubende Flüsse. — Die besten Kurzreisetips für sonnige Wintertage.“

0 Kommentare
Zukunft der Arbeit

Die Zukunft der Arbeit

Dr. Alexandra Hildebrandt Die Zukunft der Arbeit wird durch vernetzte Systeme geprägt sein: Maschinen organisieren sich in der Fabrik der Zukunft weitgehend selbst, Lieferketten stellen sich automatisch zusammen, Aufträge werden direkt in Fertigungsinformationen umgewandelt. „Wenn wir von Arbeit 4.0 sprechen und uns dem Thema Digitalisierung widmen, lauert hinter der nächsten Ecke meist auch das Schreckgespenst …

Continue reading „Die Zukunft der Arbeit“

0 Kommentare
Atman Bernd Kolb

Mit diesen Impressionen einer Reise werden Sie Ihr Leben neu entdecken.

Er hat den digitalen Fortschritt mit vorangetrieben und Unternehmen erfolgreich geführt. Ein Mann des modernen Lebens sozusagen. Und dennoch: Da gab es etwas, was ihm fehlte. Daher begab sich Bernd Kolb auf die Reise, um nach denen zu suchen, die noch heute die alten Weisheitstraditionen Asiens bewahren. Es gelang ihm, Bilder von den weisen Menschen …

Continue reading „Mit diesen Impressionen einer Reise werden Sie Ihr Leben neu entdecken.“

0 Kommentare
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.